" />

Wandern in der Eifel – Eifelsteig

Unter dem Motto „Wo Fels und Wasser dich begleiten“ wurde eine attraktive Wanderstrecke für den Eifelsteig gesucht und auch gefunden, die diesem Wahlspruch gerecht wird. Vom flachen Norden bei Aachen führt der Wanderweg über das „Hohe Venn“, durch das einsame Rurtal, vorbei an imposanten Stauseen, dem „Nationalpark Eifel“ und über die Kalk- und die Vulkaneifel bis hin zur Südeifel. Der Eifelsteig führt durch die unterschiedlichsten Landstriche und offenbart auf der Wandertour durch die Eifel immer wieder neue landschaftliche Eindrücke.

Wanderschuhe-kaufen

Eifel – Wanderwege

313 Kilometer Eifelsteig

Das sind gut 300 Kilometer abwechslungsreiche und naturnahe Wanderwege in der Eifel, mit einem hohen Anteil an erdbelassenen Pfaden, grandiose Aussichten und eine Vielzahl an Formationswechseln. Der Eifelsteig ist ein Premium-Wanderweg und ist mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet. Der Eifelsteig besitzt das „Deutsche Wandersiegel“, das durch das Deutsche Wanderinstitut e.V. vergeben wird. Wege, die nach dem Deutschen Wanderinstitut e.V. zertifiziert werden (Premiumwanderweg), werden auf 36 Kriterien geprüft.

Für diesmal haben wir uns für die Etappe Monschau – Einruhr entschieden…

Eifelsteig karte

Eifelsteig Karte

Diese Wanderstrecke ist ausgesprochen abwechslungsreich und vielschichtig, beinhaltet jedoch auch etliche An- und Abstiege. Aber dafür werden Sie mit einer ausgewogenen Mischung von Wald, Hecken und offener Landschaft mit reizvollen Ausblicken auf die tiefen Täler und die hoch aufragenden Bergkuppen entschädigt.

eifel

Eifel Panorama

Die Wegbeschaffenheit ist vorbildlich, so dass nur in den Ortschaften „Asphalt getreten“ werden muss. Da unterwegs auch Einkehrmöglichkeiten bestehen, sind beste Voraussetzungen für eine traumhafte Wanderung gegeben.

Eifelsteig

Beschreibung:

Ausrüstung:

Rucksackverpflegung und gute Wanderschuhe (am besten wasserdicht, wegen Feuchtigkeit, Schlamm…) empfehlenswert.

Unterwegs gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, die beste Voraussetzungen für eine gute Wanderung sind. Nach dem Start in Monschau bietet die Sonntagsley einen grandiosen Ausblick auf die mittelalterliche Stadt mit ihren Schieferdächern, bevor es weiter über den Höfener Heckenweg durch die Landschaft ins Rurtal geht. Nach einem weiteren Aufstieg geht es über den Waldweg oberhalb der Rur lange Zeit durch den Mischwald und an Felsen vorbei. Hier öffnet sich das Rurtal in großen Bögen bis nach Einruhr.

Highlights am Weg:

– Blick vom Kierberg/Sonntagsley
– Heckenlandschaft in Höfen
– Felsen und Baumbestand entlang der Rur
– Teufels- und Engelsley
– Perlenbachtalsperre
– Historische Sägemühle
– Uhusley
– Rurtal
– „Schöne Aussicht“
– Obersee
– Heilsteinbrunnen
– Rursee-Schifffahrt

 

Exif_JPEG_PICTURE

Nach 24 km ist die Route geschafft. Blick über Einruhr. Wanderschuh: Salewa Firetail GTX

 

GPS-Track speichern (.gpx)

 

Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt Monschau

Buslinie 63: Simmerath, Einruhr => Simmerath, Bushof
=> von dort weiter mit Buslinie 82 (Monschau, Parkhaus/Schmiede) oder mit Buslinie SB63 (Aachen Hbf)

 

 


Tags: , , , , , , , ,

Categorised in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.